Seiten

Montag, 11. Juni 2018

Home Assistant auf Samsung ARTIK 520: MQTT

Wir haben bisher das ARTIK 520 Board in Betrieb genommen, Linux und Home Assistant installiert, Zigbee aktiviert und mit Home Assistant verbunden. Jetzt ist es an der Zeit, die Home Assistant Instanz mit der bereits verfügbaren im Heimnetzwerk zu verbinden. Dazu verwenden wir den Home Assistant Eventstream. Dieser ermöglicht uns der Hauptinstanz jegliche Änderungen zu übertragen. Die lokale Instanz von Home Assistant kümmert sich lediglich um die Verwaltung der Zigbee Funktionen, teilt der großen Instanz alle Änderungen mit und wird normalerweise nicht über die Weboberfläche bedient.

Damit die beiden Instanzen miteinander kommunizieren können, kommt ein MQTT Broker zum Einsatz. Dieser sorgt dafür, dass die Events zu den passenden Instanzen kommen.

Jede Instanz hat einen Empfang- und einen Sendekanal. Für meine Installation bedeutet das, dass auf der Hauptinstanz der Eventstream wie folgt in der condifguration.yaml eingestellt ist.

mqtt_eventstream:
  publish_topic: /homeassistant/eventstream/Herbert
  subscribe_topic: /homeassistant/eventstream/ARTIK

Auf dem ARTIK Board drehen wir die Topics einfach um. Somit erhalten wir die spezifischen Kanäle zur Kommunikation.

mqtt_eventstream:
  publish_topic: /homeassistant/eventstream/ARTIK
  subscribe_topic: /homeassistant/eventstream/Herbert

Jetzt fehlt der ARTIK Instanz nur noch die Verbindung zum lokalen MQTT Broker. Dazu konfigurieren wir die MQTT Komponente mit der IP des Brokers. In meinem Netzwerk ist das die 192.168.0.21. Das ist aber in jedem Netzwerk unterschiedlich. Wenn ihr den MQTT Server der Hauptinstanz lokal auf dem Home Assistant Server laufen habt, dann ist die Adresse die des Home Assistant Servers.

mqtt:
  broker: 192.168.0.21
  client_id: "HomeAssistant ARTIK"
  protocol: 3.1


Nach einem Neustart verbinden sich die beiden Home Assistant Instanzen und teilen ihre Events.